Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen

Qualifizierungsmaßnahme der CEB in Hilbringen startet am 26. April

Hilbringen. Eine Qualifizierung zur zusätzlichen Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen (nach §§ 43b und 53b SGB XI) bietet die CEB in Hilbringen ab Montag, 26. April, in Vollzeit an.

Die Qualifizierung dauert bis zum 8. Juni.

Zu den Inhalten zählen Alter und Krankheit, Kommunikation und Beziehungsgestaltung, Beschäftigung mit alten Menschen, Ernährung im Alter, pflegerische Aspekte sowie Recht und Prävention.

Der theoretische Unterricht findet dreimal wöchentlich in der CEB-Akademie in Hilbringen statt. Das Praktikum an den verbleibenden beiden Tagen richtet sich nach den betrieblichen Zeiten der Pflegeeinrichtung. Bei Erfüllen der Voraussetzung sind die Finanzierung über einen Bildungsgutschein oder die Bezuschussung durch eine Bildungsprämie möglich.

Weitere Informationen zum Kursangebot gibt es bei Annette Urnau unter Tel. (0 68 61) 93 08 84; per Mail: info@ceb-akademie.de; oder www.ceb-akademie.de.

Alle Qualifizierungen finden unter Einhaltung eines Hygienekonzepts statt. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de