Behinderungen im Straßenverkehr

ZWEIBRÜCKEN Auf der Rennwiese findet am Sonntag, 15. Juli, wieder ein Pferderennen statt. Hierfür wird die Dr.-Ehrensberger-Straße von der Saarlandstraße bis zur Strubbergstraße voll gesperrt. Die Parkplätze an der Festhalle sowie gegenüber an der Rennwiese werden gesperrt. In der Saarlandstraße, etwa auf Höhe der Alleen, werden die Pferde wieder über die Straße geführt. Der Verkehr wird mit einer per Hand geschalteten Ampel geregelt.

In der Nachtigallenstraße 6 wird am Mittwoch und Donnerstag, 11. und 12. Juli, mit einem Mobilkran ein Fertighaus aufgestellt. Dafür ist die Nachtigallenstraße während der Arbeiten von der Einmündung Thomas-Mann-Straße bis einschließlich des Baufeldbereichs der Hausnummer 6 voll gesperrt. Damit der Anlieferer genügend Freifläche für die Lkw hat, gilt im Einmündungsbereich der Lerchenstraße von der Ixheimer Straße aus ein beidseitiges Halteverbot auf einer Länge von rund 20 Metern. Ein halbseitiges Halteverbot gilt in dieser Zeit auch im Bereich der Thomas-Mann-Straße 67.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de