Beckenbodentraining

Angebot für Frauen beim Kneipp-Verein Merzig

MERZIG Der Kneipp-Verein Merzig bietet mit seiner zertifizierten BeBo®-Kursleiterin Ulrike Konter ab Dienstag, 16. Oktober, von 19 bis 20.15 Uhr einen „Anfängerkurs Beckenbodentraining für die Frau“ in Merzig-Schwemlingen, Am Bausgarten 2, an. Jeder Kurs umfasst zehn Termine zu je 75 Minuten. Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder des Kneipp Vereins 55 Euro, Nichtmitglieder zahlen 70 Euro.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Kursleiterin Ulrike Konter, Tel. (0 68 61) 16 77, die auch gerne verbindliche Anmeldungen entgegennimmt.

Der Beckenboden ist mitverantwortlich für das Körpergefühl, die Haltung, die Figur und somit für das innere und äußere Erscheinungsbild. Bei vielen Frauen – auch schon bei ganz jungen – ist der Beckenboden kraftlos und zu schwach. Folgeprobleme wie Rückenbeschwerden, Organsenkungen, Verstopfung, Inkontinenz, usw. sind keine Seltenheit.

Deshalb empfiehlt BeBo® Gesundheitstraining aus der Schweiz, sein bewährtes ganzheitliches Beckenbodentraining bereits in jungen Jahren zu erlernen und die einfachen und leicht verständlichen Übungen in den Alltag und Sport zu integrieren.

Wenn sich Symptome einer Blasen- oder Beckenbodenschwäche bereits bemerkbar gemacht haben, können diese mit gezieltem Beckenbodentraining gebessert oder sogar geheilt werden. Ein kräftiger, funktionstüchtiger Beckenboden gibt Vertrauen, schenkt Lebensqualität, Freude, Zuversicht und Selbstbewusstsein. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de