BBZ unter neuer Leitung

Norbert Moy leitet das Völklinger Berufsbildungszentrum

VÖLKLINGEN Nachdem der langjährige Schulleiter, Oberstudiendirektor Detlef Merten, bereits Ende Januar den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, ist jetzt Oberstudiendirektor Norbert Moy als neuer Schulleiter des Berufsbildungszentrums Völklingen eingeführt worden.

Die Begrüßung übernahm Studiendirektor Thomas Schmidt, der als stellvertretender Schulleiter in den vergangenen Monaten die Geschicke der Schule kommissarisch leitete.

Mit Stolz verwies er auf die Tatsache, dass der neue Schulleiter am BBZ Völklingen auf ein Kollegium und Abteilungsleitungen treffe, die hervorragend zusammenarbeiten und viel Engagement zeigen.

Anja Wagner-Scheid vom Ministerium für Bildung und Kultur verlas die Ernennungsurkunde. Sie betonte, dass an der neuen Wirkungsstätte viele Aufgaben warteten, deren Bewältigung sie nach der erfreulich raschen Neubesetzung der Schulleiterposition durch Norbert Moy nun in sehr guten Händen wisse. Auch im Namen des Bildungsministers wünschte sie ihm alles Gute und „ein glückliches Händchen bei der Umsetzung“.

Norbert Moy, der vom BBZ Homburg nach Völklingen wechselt, freut sich besonders über seine Versetzung, weil sie mit einer beruflichen Rückkehr in den Regionalverband Saarbrücken verbunden sei.

Bei seiner Tätigkeit will er den Fokus vor allem auf die kollegiale Zusammenarbeit aller Beteiligten im Sinne der Schüler legen. Weiterhin sei es ihm ein wichtiges Anliegen, den Umbau der Schule voranzutreiben und in diesem Zusammenhang eng mit dem Regionalverband zu kooperieren.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de