Bauarbeiten in der Graf-Stauffenberg-Straße

SAARBRÜCKEN Die Landeshauptstadt arbeitet ab Montag, 8. Juni, in der Graf-Stauffenberg-Straße auf dem Eschberg. In drei aufeinander folgenden Bauabschnitten wird die Asphaltdecke gefräst und durch eine neue ersetzt.
Jeder Bauabschnitt ist rund 250 Meter lang. Die Bauzeit pro Abschnitt beträgt voraussichtlich drei bis vier Tage. Die Maßnahme beginnt vor dem Eingangsbereich des Zoos in Richtung Eschbergerweg. Die Arbeiten erfolgen jeweils unter Vollsperrung. Während der Maßnahme wird die Einbahnstraßenregelung in der Graf-Stauffenberg-Straße aufgehoben. Anwohner werden vor Baubeginn von der ausführenden Firma per Einwurf informiert. Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist jederzeit gewährleistet.
 
Die Arbeiten kosten rund 160.000 Euro und dauern etwa drei Wochen. Witterungsbedingt können sie sich verschieben. red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de