Bauarbeiten dauern länger

Signalisierung der A8-Anschlussstelle Merzig sowie Umbau des Kaufland-Kreisels L 173 / L 157

MERZIG Der mit Medien- und Verkehrsinformation angekündigte Bauablauf insbesondere im Bereich der Auf- und Abfahrten der Anschlussstelle Merzig musste aufgrund unerwarteter und zusätzlichen umfangreichen Tiefbauarbeiten angepasst werden.

Die Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle (AS) Merzig (6) der A 8 in Fahrtrichtung Luxemburg muss auch mit Rücksicht auf die verkehrstechnischen Erfordernisse voraussichtlich bis zum 20. Juli gesperrt bleiben.

Witterungsbedingt kann sich die Bauzeit verlängern.

Anschließend werden Aus- und Abfahrt der AS Merzig (6) in Fahrtrichtung Saarbrücken bis Ende August fertig gestellt.

Parallel dazu wird der Umbau des Kreisverkehrsplatzes unter Vollsperrung der gesamten Kreiselkreuzung und ihrer Abfahrten (Lothringer Straße, Zur Stadthalle, Eisenbahnunterführung und Rieffstraße) mit Ausschilderung von großräumigen und innerstädtischen Umleitungen weiterhin ausgeführt.

Das Bauende und die Aufhebung der Vollsperrung wird unverändert voraussichtlich Mitte September sein.

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird aktuelle Baustelleninformationen rechtzeitig über separate Medien- und Verkehrsinformationen veröffentlichen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de