Autorenpatenschaft

Wer hat Lust eigene Text zu schreiben?

SULZBACH Die Autorenpatenschaft ist eine Initiative der Friedrich-Bödecker-Kreise im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Stadtbibliothek Sulzbach plant im kommenden Jahr ein solches Projekt umzusetzen und sucht dafür noch interessierte Jugendliche.

Im Rahmen der „Sulzbacher Autorenpatenschaft“ wird der Autor und Slam-Poet Mark Heydrich eine Gruppe Jugendlicher im Alter von 12 bis 16 Jahre (6 bis 10 Klassenstufe) begleiten und ihnen das Schreiben, das Lesen und das Publizieren eigener Prosatexte – ob Short Story oder Poetry Slam Poem – näherbringen. Als außerschulisches Angebot werden die Autorenbegegnungen an 15 Nachmittagen in der Stadtbibliothek stattfinden. Am Schluss des Projektes wird ein gemeinsames Buch mit den selbst verfassten Texten stehen.

Infos gibt es in der Stadtbibliothek, Tel. (0 68 97) 508-431. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de