Autofreier Erlebnistag

Merzig eröffnet den „Saarländischen Fahrradsommer“

MERZIG „Einfach mal ungestört radeln, wandern oder skaten und die Heimat erleben!“ Diese Gelegenheit bietet sich auch in diesem Jahr wieder an „Saar-Pedal“, das am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 18 Uhr zum 26. Mal stattfindet.

Die Orte entlang der rund 50 Kilometer langen Strecke bieten in ihren Event-Zonen ein abwechslungsreiches Programm an; eine bunte Mischung aus Spiel, Sport und Spaß und natürlich Essen und Trinken.

„Saar-Pedal“ ist Werbung für die Region und natürlich auch dafür, das Auto öfter mal zu Hause zu lassen und auf Kurzstrecken und in der Freizeit auf das Fahrrad umzusteigen.

Der Start auf saarländischer Seite wird um 10 Uhr in der Event-Zone im Merziger Stadtpark erfolgen. Dieser steht in diesem Jahr nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder als Veranstaltungsfläche zur Verfügung.

Von dort aus geht es wie gewohnt über Besseringen, Mettlach, Saarhölzbach auf die rheinlandpfälzische Seite bis nach Konz.

In der Merziger Event-Zone wird von 10 bis 18 Uhr ein buntes „Musik- und Kinder-Programm“ angeboten.

Ein Biergarten lädt neben weiteren kulinarischen Angeboten ebenso wie das schöne Stadtparkambiente zum Verweilen ein.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de