Auto fährt in die Prims

Wadern. In Nähe der Kläranlage in Dagstuhl ist ein Auto mit zwei Insassen in die Prims gefahren. Die Strömung hatte das Fahrzeug bereits 50 Meter abgetrieben, als Rettungskräfte alarmiert wurden. Die Prims hat derzeit Hochwasser.

Die Fahrzeuginsassen konnten unverletzt durch die Feuerwehr geborgen werden. Das Fahrzeug wurde vom THW mit einem Teleskoplader an Land gehievt.

Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Eine Blutprobe wurde entnommen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de