Ausstellung „Schlafes Bilder“

Gemälde von Thomas Brill im Hiwwelhaus Alsweiler

ALSWEILER Der Verein Hiwwelhaus zeigt im Hiwwelhaus Alsweiler am Sonntag, 27. Oktober, 14 bis 18 Uhr, Werke von Thomas Brill aus Rockenhausen.

Der 1972 geborene Künstler stammt aus Alsweiler und lebt seit über 20 Jahren in Rheinland-Pfalz, wo er als Schulrat bei der Schulbehörde arbeitet. Unter dem Titel „Schlafes Bilder“ zeigt er in der aktuellen Ausstellung im Hiwwelhaus Gemälde in Öl auf Leinwand, die sich vielfältig mit dem Thema Schlaf auseinandersetzen. In seinen Werken lotet er immer wieder neu die Linie zwischen Figürlichkeit und Abstraktion aus und spielt mit den Möglichkeiten des symbolischen Farbeinsatzes.

Thomas Brill präsentiert seine Werke regelmäßig in Ausstellungen, erstmals jedoch in seinem Heimatort Alsweiler.

red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de