Ausstellung des Kunstvereins

SAARBRÜCKEN In einer sehr gut besuchten Ausstellungseröffnung würdigte der Vorsitzende des Kunstvereins e.V., Theodor Fischer, das Wirken der Mitglieder. Die Werkschau beinhaltet von der gegenständlichen Malerei, Skizzen und Zeichnungen, expressionistischen Kunstwerke bis hin zur geometrischen Abstraktion und der informellen Malerei die gesamte Bandbreite des malerischen Spektrums.

Die Bilder entstanden in den letzten zwölf Monaten in den regelmäßigen Maltreffs in Ateliers in Saarbrücken und Kirkel sowie auf den vom Kunstverein organisierten Malexkursionen. Daher ist ein Teil der Ausstellung den plein air Werken freigehalten worden, die auf den Malreisen in der Provence, Camargue, den Cevennen und den Cinque Terre entstanden sind.

Die Ausstellung ist noch bis 31. August in der Galerie des Kunstvereins in St. Arnual, Rubensstraße 23, dienstags und freitags von 16 bis 19 Uhr zu bestaunen.

red./tt/Foto: Theodor Fischer

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de