Auftakt „Comedy im Frühling“ in Großrosseln

GROSSROSSELN Der Auftakt der erfolgreichen Veranstaltungs-Reihe „Comedy im Frühling“ fand in Großrosseln statt und begeisterte die Gäste in der Rosseltalhalle.

Als Vorprogramm startete ody (vam brouk) aus Saarbrücken, der für seine wahren Poetry-Feuerwerke mit fünf renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet wurde. Atemberaubende Musik, bestechende Bühnenpräsenz und viel spontane Komik.

Virtuos, ungewöhnlich und konzertant zugleich. Das Musik-Comedy-Trio Wildes Holz präsentierte das Programm „Höhen und Tiefen“. Eine ­Konzertgitarre, ein Kontrabass und die gemeine Blockflöte: wenn das nicht die klassische Besetzung einer Rockband ist! Von der altbewährten Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es bei diesem musikalischen Vergnügen nicht weit. Menuett und Madonna trennten nur ein Saiten-Sprung und die Blockflöte ­ersetzte famos sowohl die ­E-Gitarre als auch jede Rock-Röhre.

Vielen Dank dem Regionalverband Saarbrücken und dem künstlerischen Leiter Charlie Bick für diesen tollen Abend. red./jb/Foto: Nadia Haag

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de