Auf zur „Dorf-Kerb“

In „Owwerbetschbach“ wird gefeiert

OBERBEXBACH Wie es Tradition ist, wird am letzten Wochenende im Juli in Oberbexbach Dorf-Kirmes gefeiert, der Ortsrat und die Vereinsgemeinschaft haben für dieses Jahr auch wieder ein tolles Rahmenprogramm erstellt.

Eröffnung durch die Böllerschützen ist am Samstag, 27. Juli, um 18 Uhr auf dem Kirmesplatz. Die Begrüßung erfolgt durch den Vereinsgemeinschaftsvorsitzenden Patric Breme, ein Grußwort kommt von Ortsvorsteher Stefan Schmelzer, danach kommt es zur Vorstellung einer verdienten Person von Oberbexbach, in diesem Jahr wird dies Gottfried Leis (Träger des Bundesverdienstkreuzes) sein, der um 18.30 Uhr den Fassbieranstich übernimmt.

Um 19 Uhr erfolgt die Siegerehrung „Unser Dorf spielt Fußball“, zusammen mit dem FVO.

Ab 19.30 Uhr gibt es Unterhaltungsmusik mit Herbert Dahl und Florian Rode sowie eine Tanzaufführung der Zumba- Gruppe der TVO. Der Sonntag, 28. Juli, beginnt um 11 Uhr mit einem Ökumenischem Gottesdienst beginnen, danach Frühschoppen und Mittagessen. Ab 17 Uhr wird uns der singende Metzgermeister Rudi Ecker mit seiner Musik unterhalten. Ab 19 Uhr schließt sich Unterhaltungsmusik mit Herbert Dahl an. Angeboten werden neben den bekannten Speisen und Getränke in diesem Jahr auch Flammkuchen am Weinstand.

Am Montag, 29. Juli, steht Frühschoppen in allen Gaststätten und auf dem Kirmesplatz auf dem Programm.

red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de