Auf frischer Tat ertappt

Ladendiebstahl in Drogerie im Saarpark-Center

Neunkirchen. Am Dienstag, 23. Februar gegen 10:15 Uhr ereignete sich ein Ladendiebstahl in einer Drogerie im Saarpark-Center. Hierbei entwendeten ein 25-jähriger aus Lebach stammender und ein 23-jähriger aus Nonnweiler stammender Täter insgesamt 17 Parfumverpackungen samt Inhalt der Marke Paco Rabanne und Lacoste im Gesamtwert von 911 Euro.

Beide Täter nahmen die Parfumverpackungen aus der Auslage und deponierten diese in einer mitgeführten Tasche. Als sie den Kassenbereich passiert hatten, wurden sie von einem Mitarbeiter, der die Tat beobachtete, auf den Diebstahl angesprochen.

Außerdem wurden beide Täter bei der Ausführung des Diebstahls von der Überwachungskamera aufgezeichnet.

Nachdem die PI Neunkirchen verständigt wurde, wurden beide Täter zur Dienststelle verbracht. Im Rahmen der durchgeführten Ermittlungen wurde festgestellt, dass der 25-Jährige bereits am 18. und am 22. Februar gleichgelagerte Diebstähle in dem Drogeriemarkt begangen hat. Bei den beiden zurückliegenden Diebstählen kam es zu einem Gesamtschaden in Höhe von 1000 Euro.

Aufgrund der drei vorliegenden Diebstähle, die durch den 25-jährigen Täter begangen wurden, wurde durch die Staatsanwaltschaft Saarbrücken Haftbefehl beantragt und im Anschluss durch den Haftrichter verkündet. Nach der Verkündung wurde der 25-Jährige der JVA Saarbrücken zugeführt.

Der 23-jährige Täter, der bei der Tat am 23. Februar beteiligt war, konnte nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen und Maßnahmen die Dienststelle wieder verlassen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de