ARTmosphäre

Mitmachangebot des Frauenbüros

HOMBURG Am 24. August lockt der Tag der bildenden Künste, besser bekannt als ARTmosphäre, wieder zahlreiche Besucher aus dem Saarpfalz-Kreis und weit darüber hinaus in die Homburger Innenstadt. Von 10 bis 17 Uhr stellen Berufs- und Freizeitkünstler nicht nur ihre Werke unter freiem Himmel aus, sondern arbeiten auch aktiv vor Ort.

Auch das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises beteiligt sich an dieser Aktion mit einem Mitmachangebot für Groß und Klein: Im Rahmen der im FrauenForum, Am Scheffelplatz 1, installierten Fotoausstellung „Fögel und Valter – Alles nur schön bunt, oder was?“ besteht den ganzen Tag über die Möglichkeit, mit der Fotografin Rosemarie Kappler über die Intention ihrer Naturaufnahmen ins Gespräch zu kommen, sich von ihr inspirieren zu lassen und sich auch mit Unterstützung der Kunsterzieherin Gisela Omlor selbst kreativ zu verwirklichen. Nebenbei sorgt das Team des Vereins „Frau und Gesellschaft“ für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de