Arielle die Meerjungfrau

Ill coretto bringt das Musical auf die Bühne der Illipse

ILLINGEN Ill coretto ist wieder im Musical Fieber. Am Sonntag, 8. März bringt der Chor das Familienmusical Arielle um 11 Uhr auf die Bühne der Illipse.

„Arielle“ ist das Thema und die Kinder sind begeistert. Nicht nur Fische, eine böse Hexe und Meerjungfrauen werden von den Kindern und Jugendlichen als Solokünstler verkörpert, sondern im Vordergrund steht immer noch das gemeinsame Singen und Musizieren und somit der gesamte Chor, der das Musical aufführt.

Die Chorleiterin Mirijam legt großen Wert auf einen schönen Klang, Kostümtante Petra schaut nach dem perfekten optischen Auftritt und das Leitungsteam inszeniert mit viel Geduld und pädagogischem Geschick die Geschichte der Meerjungfrau Arielle, die lieber eine Menschenfrau an Land sein möchte.

Jedes Kind wird individuell gefördert und gefordert, das ist allen beteiligten Erwachsenen wichtig. Nach dem träumerischen Debüt „Tabaluga – oder die Reise zur Vernunft“, dem witzigen Musicalhit „Dschungelbuch“ und dem fantastischen Märchenklassiker „Die Schöne und das Biest“ folgt nun also die kunterbunte Welt unter Wasser bei „Arielle“ und ihren Freunden als Musical in der Illipse.

Tickets gibt es unter www.illipse.de, beim Kulturamt in der Illipse, bei allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen für 10, Euro, ermäßigt 5 Euro.

red./eck

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.