Arbeitslosengeld-II-Broschüre

Veröffentlichung der Arbeitskammer

SAARBRÜCKEN Die Arbeitskammer des Saarlandes hat in Kooperation mit dem Aktionskreis Kindergeld und Sozialhilfe (AKKS) die Broschüre „Arbeitslosengeld II – Merkblätter zu Hartz IV“ in der zweiten Auflage 2020 herausgegeben. Die neue Auflage enthält auch die Corona-Sonderregelungen. Die AK-Broschüre hat einen Umfang von 127 Seiten und kann kostenlos auf der Internetseite der Arbeitskammer heruntergeladen werden.

In der AK-Broschüre „Arbeitslosengeld II – Merkblätter zu Hartz IV“ werden in 23 Merkblättern (Kapiteln) die wichtigsten Fragen rund um das Arbeitslosengeld II mit den wesentlichen Rechten und Pflichten geklärt.

Die Antworten auf Fragen, die Menschen zu existenzsichernden Leistungen oft haben, sind kurz und verständlich gehalten. Die AK-Broschüre bietet zudem Musterformulare für Widersprüche und Adressen mit Ansprechpartnern. Mit dem neuen Kapitel „Sonderregelungen aufgrund der Corona-Pandemie“ hat das Autorenteam die wesentlichen Änderungen zu den existenzsichernden Leistungen nach dem SGB II und SGB XII zusammengefasst, die aufgrund der Corona-Pandemie zeitlich befristet eingeführt wurden.

Die vier Autor der AK-Broschüre „Arbeitslosengeld II – Merkblätter zu Hartz IV“ kommen aus der Beratungspraxis in der sozialen Arbeit und können auf einen jahrelangen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Arbeitskammer des Saarlandes (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kindergeld und Sozialhilfe: Arbeitslosengeld II – Merkblätter zu Hartz IV, Stand 9/2020. 2. Auflage September 2020, ISBN: 978-3-88968-283-3.

Die Broschüre kann im Broschürenshop der Arbeitskammer bestellt und kostenlos heruntergeladen werden www.arbeitskammer.de/­publikationen.

Das gedruckte Exemplar ist für AK-Mitglieder kostenlos, andere Bezieher zahlen rund 4 Euro zuzüglich Porto. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de