Andrea Schuler bleibt im Amt

Generalversammlung des TV Lautzkirchen

LAUTZKIRCHEN Vor kurzem fand die für den März geplante und wegen Covid 19 verschobene Generalversammlung des TV Lautzkirchen statt. Die 1. Vorsitzende, Andrea Schuler, eröffnete im Turnerheim die Versammlung. Nach Prüfung der Einhaltung der Formalien und Genehmigung der Tagesordnung gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder. Anschließend trug Frau Schuler ihren Tätigkeitsbericht für 2019 vor. Es folgten die Rückblicke der einzelnen Sparten sowie der Bericht der Kassenwartin und der Kassenprüfer. Versammlungsleiter, Jürgen Trautmann stellte nach der Abstimmung die Entlastung des Hauptausschusses fest und leitete die Wahl der 1. Vorsitzenden. Andrea Schuler wurde einstimmig wiedergewählt. Sie führte die weiteren Wahlen für die zu übernehmenden Ämter durch. Im Einzelnen wurden gewählt: Schriftführer: Volker Geörg

Pressewartin: Vera Musseleck

Fachwart für Vereinschronik: Frank Holbach

Gerätewart: Baldur Freyes

Wanderwart: Heinz Hoffmann. Die bisherige langjährige Amtsinhaberin, Rosi Severin, kandidierte nicht mehr.

Hüttenwart: Walter Severein

Geschäftsführer des Turnerheims: hier gab es keine neuen Wahlvorschläge. Die jetzige Amtsinhaberin, Elfi Kraus, erklärte sich bereit, die Geschäfte kommissarisch weiterzuführen.

Kassenprüfer für zwei Jahre: Dagmar Waldemathe und Michael Schuler (schon letztes Jahr gewählt).

Beisitzerin: Rosi Severin. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de