Altkleidercontainer brannten

Feuer an der Borrwieshalle in Dirmingen

DIRMINGEN Der Löschbezirk Dirmingen wurde am Abend des 13. Februar um 19:32 Uhr zu einem Containerbrand an die Borrwieshalle in der Urexweiler Straße gerufen.

Mehrere Personen, die gerade in der Halle mit Faschingsvorbereitungen beschäftigt waren, hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Löschversuche mit einem Feuerlöschspray blieben erfolglos.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es in beiden auf dem Parkplatz abgestellten Altkleidercontainern. Unter Atemschutz löschte ein Trupp die Flammen ab und öffnete die Container mit hydraulischem Gerät. Die sich in den Containern befindenden Kleidungsstücke wurden ausgeräumt und abgelöscht.

An beiden Container entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist unklar, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Vor Ort war auch ein Kommando der Polizei im Einsatz. Der ebenfalls alarmierte Löschbezirk Eppelborn konnte den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de