Die „Humor“-Tänzer hatten alles in Grün-Weißer Hand

Merziger KG dominiert Tanz-Landesmeisterschaft

MERZIG Bei den Saarlandmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport hat die Karnevalsgesellschaft Humor aus Merzig so viele Titel abgeräumt wie noch nie. Insgesamt 9 Saarlandmeistertitel, drei Vizemeistertitel sowie erneut den Wanderpokal für die höchste Gesamtpunktzahl sind nun in grün-weißer Hand:

Grün-Weiße-Knirpse wurden Saarlandmeister

Die Grün-Weißen-Knirpse wurden Saarlandmeister der Jugendgarden und Jugendschautänze mit Ihrem Gardetanz und dem neuen Schautanz „Ich wünsch mir was“.

Die beiden Jugendtanzmariechen der Humor Sophia Giesecke und Jule Dillinger starteten das erste Mal bei einer Saarlandmeisterschaft. Hier war die Freude besonders groß als klar war, dass sich Sophia neue Saarlandmeisterin der Jugendtanzmariechen nennen darf. Auch Jule konnte mit einer super Leistung glänzen (13. Platz).

Die Grün-Weißen-Pänz in souveräner Art und Weise

In der Altersklasse der Junioren hatten die Grün-Weißen-Pänz das Ziel, die beiden Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen, und konnten mit „Wenn im Kühlschrank nachts das Licht angeht“ die Konkurrenz erneut hinter sich lassen.

In der Kategorie Junioren Tanzmariechen gingen gleich drei an der Zahl für die KG Humor an den Start.

Cynthia Braun tanzte sich erneut an die Spitze und darf sich zum wiederholten Mal Saarlandmeisterin 2019 nennen. Dicht dahinter und neue Vizesaarlandmeisterin der Junioren ist Leni Kaspar.

Cynthia Braun wurde zum wiederholten Male erste

Das Dritte Juniorentanzmariechen Jule Schenk konnte sich einen guten zehnten Platz ertanzen.

Bei den weiblichen Garden ertanzten sich die Grün-weißen-Funken mit großem Vorsprung erneut den Titel des Saarlandmeisters und ist seit 16 Jahren im Saarland ungeschlagen.

Die Männergarde der KG Humor, „Die Lauserten“, wurde Vizesaarlandmeister der gemischten Garden und Saarlandmeister.

Saarlandmeistertitel der Ü15- Schautänze

In der Disziplin Ü15 Tanzmariechen darf sich Marie Betz neue Vizesaarlandmeisterin nennen. Tanzmariechen Lea Meyer erzielte Platz 8 und Laura Schmidt musste ihren Tanz leider vorzeitig abbrechen.

Mit „Bittersweet – die Hoffnung auf ein schöneres Leben“ schafften die Merziger, womit niemand gerechnet hatte – mit 428 Punkten den erneuten Saarlandmeistertitel der Ü15- Schautänze.

Somit gelang der Karnevalsgesellschaft Humor Merzig erneut, der Sprung in allen drei Altersklassen auf das oberste Podest der Garde- und Schautänze.

Auch die Pokale für die Tageshöchstwertungen und der Wanderpokal für den erfolgreichsten Verein gingen an die Merziger. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de