Alles in allem ein toller Turniertag

Alte Herren der SG Püttlingen spenden 500 Euro für die DJK Püttlingen

PÜTTLINGEN Auch in diesem Jahr richtete die SG AH-Püttlingen wieder ihr traditionelles Hallenfußball-Turnier in der Kyllberghalle in Köllerbach aus. Bereits am Sonntagmorgen ab 9 Uhr standen zwölf Jugendmannschaften der G- und F-Jugend in inte­ressanten Spielen gegenüber. Dabei stand neben dem Ergebnis vor allem die Fairness im Vordergrund, dabei sein war alles!

Im Anschluss daran fanden bis zum späten Abend acht Spiele aller AH-Altersklassen statt, dabei konnten die zahlreichen Zuschauer sehen dass sportliche Fitness auch im betagten Alter das Fußballspielen noch möglich ist.

Für die großen und kleinen Gäste war wie immer reichlich für Essen und Trinken gesorgt. Für das größte Highlight des Tages sorgten jedoch die Verantwortlichen der AH-Abteilung der SG-Püttlingen. Im Namen der AH-Abteilung überreichte Paul Gauer dem Vertreter der DJK Püttlingen, Robert Knecht im Beisein der G-Jugend der DJK Püttlingen ein Scheck über 500 Euro. Da die AH der SG-Püttlingen ihre Heimspiele wie auch ihr Sommerturnier auf der Sportanlage auf dem Espenwald durchführen, ist diese Spende für die gerade anstehende Erneuerung des Kunstrasenplatzes vorgesehen.

Alles in allem war dieser Turniertag wieder mal ein toller Erfolg, es gab Sieger aber auch Verlierer und am Ende konnte man von einer sportlich fairen Veranstaltung reden. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön alle Beteiligten Mannschaften, aber auch ein großes Lob an die Helfer.

Wer Lust hat bei der SG-AH-Püttlingen mit zu spielen, kann sich bei Paul Gauer, Tel. (01 77) 8 89 17 76. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de