Alles für Familien im Dillinger Lokschuppen

Messe SaarFamilia 2019 bietet Aussteller, Infos und mehr – freier Eintritt

DILLINGEN Am Wochenende 7. und 8. September, veranstaltet der WOCHENSPIEGEL mit der Stadt Dillingen die erste große Familien-, Kinder- und Babymesse im Saarland.

In den denkmalgeschützten Hallen des historischen Lokschuppens in Dillingen können Hersteller, Händler und Dienstleister aus den Bereichen Mobilität, Möbel, Spielzeug, Gesundheit und Pflege, Ernährung und Mode alles präsentieren, was Familien und werdenden Eltern das Leben verschönt und erleichtert.

Von 10 bis 18 Uhr erwartet die Besucher an beiden Tagen ein vielseitiges Angebot – wie der Messename bereits beinhaltet – für die ganze Familie.

Die Messeaussteller, u.a. das Familienministerium des Saarlandes, stehen neben ihrer Präsentation auch informativ zur Verfügung.

Nach wie vor ist das Erlebnis „junge Familie“ und „Nachwuchs“ eines der anspruchsvollsten Themen im alltäglichen Leben. Dass werdende oder junge Eltern vor großen Herausforderungen stehen, muss man nicht explizit erwähnen. Vielmehr gilt es all die Dinge zu berücksichtigen, welche Familien einen bestmöglichen Start ins Leben ermöglichen und den Alltag erleichtern.

Qualität, Umweltbewusstsein und mehr denn je Regionalität und Nachhaltigkeit spielen eine immer wichtigere Rolle.

Auf der SaarFamilia erwartet die Familien daher ein vielseitiges Angebot. Hochwertige Aussteller, Produktvorführungen, Workshops, Experten-Tipps und Kinderanimation durch das Referat „KidS“ der Landeshauptstadt Saarbrücken werden für zwei informative und abwechslungsreiche Messetage sorgen. Das Angebotsspektrum auf der SaarFamilia wird breit gefächert sein.

Die SaarFamilia ist eine Messe für Produkte und Dienstleistungen rund um die Familie.

Der Eintritt ist frei und jeder Besucher kann mit der Chance auf tolle Preise beim WOCHENSPIEGEL-Gewinnspiel mitmachen. Für kostenfreies und kinderfreundliches Parken ist rund um den Lokschuppen gesorgt. Und wer sich an diesem Wochenende mal nicht kochen will, der kann kostengünstig und lecker auf der Messe zu Mittag essen und vielleicht noch auf dem geplanten Flohmarkt das ein oder andere Schnäppchen machen.

Wer noch als Aussteller an der Messe teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 23. August, unter Tel. (06 81) 3 88 02-276 an die WOCHENSPIEGEL Marketingabteilung wenden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de