Aktives soziales Engagement

Möbel Martin unterstützt Brandopferhilfe Saarland

ENSDORF Die Brandopferhilfe Saarland hilft Familien oder Einzelpersonen, die unverschuldet Opfer eines Hausbrandes wurden mit unbürokratischer Sofortversorgung. Im Fall der von einem Wohnungsbrand betroffenen Waltraud Kaltenegger bat der gemeinnützige Verein Möbel Martin in Ensdorf um Unterstützung, die Geschäftsleiter Claus Hafner sofort zusagte.

Jetzt feierte man die Einweihung der neuen Möbel Martin Küche im bezugsfertigen Haus Kaltenegger. Das letzte Teil ist montiert, alle Installationen durchgeführt und das Verpackungsmaterial verschwunden. Jetzt ist sie einsatzbereit, die neue Küche von Waltraud Kaltenegger.

Mitte 2016 war die lebensfrohe Rentnerin Opfer eines Hausbrands geworden. Glücklicherweise erfuhr sie anschließend große Unterstützung.

Neben äußerst günstigen Rabattkonditionen, lagerte Möbel Martin die bestellten Einrichtungen kostenlos so lange ein, bis das Haus von Waltraud Kaltenegger wieder bezugsfähig war. Selbstverständlich übernahm Möbel Martin auch die Anlieferung sowie die kompletten Aufbau- und Montagearbeiten.

Nach Abschluss der Arbeiten traf man sich bei Frau Kaltenegger, um die neue Küche einzuweihen. Claus Hafner freute sich mit der glücklichen Besitzerin und schenkte ihr zusätzlich einen Warengutschein sowie einen gut gefüllten Präsentkorb. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de