Aktionstag gegen den Schmerz

DUDWEILER Ungefähr 17 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen. Die Auswirkungen betreffen nicht nur die Gesundheit, vielmehr sinkt die gesamte Lebensqualität. Die Folgen von nicht erkannten oder nicht therapierten Schmerzen können dramatisch sein – und: Schmerzpatienten haben meist eine lange Odyssee hinter sich.

Besucher können sich am „Aktionstag gegen den Schmerz“ im CaritasKlinikum Saarbrücken St. Josef Dudweiler über Therapien und Behandlungskonzepte informieren.

Des Weiteren wird es einen Infostand im Foyer der Klinik sowie Vorträge „Schmerz“ um 10 Uhr sowie den Vortrag „Schmerztherapie mit Köpfchen – Training gegen Schmerzen“ um 11 Uhr geben.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de