Aktionstag auf dem Wochenmarkt

Steuerungsgruppe Fair Trade informiert über den fairen Handel

EPPELBORN Im Rahmen der „fairen Woche“ führte die Steuerungsgruppe Faire Trade der Gemeinde Eppelborn einen weiteren Aktionstag durch. Auf dem Wochenmarkt in Eppelborn wurde den Besucher ein reichhaltiges Angebot an fair gehandelten Waren angeboten und über den fairen Handel informiert. Es gab Kaffee, Kakao, Schokolade, Reis, Wein, Korbwaren, Lederwaren, Schals und vieles mehr.

Auch konnten einige Produkte davon verkostet werden. Das pikante Bärlauch-Pesto, Vollmilchschokolade, Konditorschokolade vom Café Resch (ebenso mit fairem Kakao) die Popquins (Popcorn aus Reis) und Orangensaft fanden großen Zuspruch.

Eine Kindergartengruppe des Katholischen Kinderhauses St. Josef Eppelborn, die im vergangenen Jahr als Faire Kita ausgezeichnet wurde, besuchte den Stand. Die Kinder hatten die Aufgabe, ein Fair Trade Zeichen zu finden, das auf dem aufgestellten Banner versteckt war. Als Belohnung erhielt jedes Kind eine kleine Tafel Schokolade und einen Einkaufschip mit dem Fair Trade Logo.

Das Kinderhaus St. Josef Eppelborn unterstützt ebenso wie die Gemeinde Eppelborn den fairen Handel und führt die Kinder spielerisch an dieses Thema heran.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de