Aktion „#MissionInklusion“

MERZIG Die Behindertenbeauftragte der Kreisstadt Merzig, Sarah Klemm, das Jugendhaus und die Vorsitzende des Behindertenbeirats, Jessica Schwindling, an der Aktionswoche der „Aktion Mensch“ teilgenommen. Das Motto der Aktion: „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir“.

Der „offene Treff“ stand im Zeichen der Inklusion: Jung und Alt, Groß und Klein, Menschen mit und ohne Behinderung waren eingeladen, gemeinsam zu spielen, zu basteln, zu essen und Spaß zu haben.

So wurde das Anfertigen von Samenkugeln in Anlehnung an die Frühlingskampagne der Kreisstadt Merzig „Merzig blüht auf“ angeboten.

Großen Anklang fand auch wieder die Buttonmaschine.

Das absolute Highlight war die Fotobox, bei der mit Hawaii-Ketten, Sträflingsmütze oder Einhorn-Haarreifen witzige Bilder entstanden.

Bürgermeister Marcus Hoffeld freute sich, dass so viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Einladung gefolgt waren und bedankte sich, auch im Namen der Behindertenbeauftragten, bei allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

red./am / Foto: Stadt Merzig

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.