Änderungen im Busverkehr

Mehr Verbindungen für Schüler – bessere Anbindung

DUDWEILER Zum Schuljahresbeginn am Montag, den 12. August, treten im Regionalverband Saarbrücken einige Änderungen im Busverkehr der Saar-Mobil in Kraft.

Dies betrifft insbesondere die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Quierschied und Sulzbach. Der neue Fahrplan der Linie 173 trägt der zunehmenden Bedeutung des Nachmittagsunterrichts bzw. der Nachmittagsbetreuung Rechnung. Den Schulen wurden jeweils detaillierte Informationen zur Verfügung gestellt.

Um am Dudoplatz in Dudweiler den Umstieg von und zu den Linien 101, 102, 103 und 104 (in/aus Richtung Saarbrücken bzw. in/aus Richtung Universität) künftig sicherer zu gestalten, wurde der Fahrplan der Linie 132 (Sulzbach – Goldene Au – Hühnerfeld – Brefeld – Quierschied – Fischbach – Dudweiler) entsprechend angepasst.

Die Busse fahren demnach ab 12. August gegebenenfalls wenige Minuten früher bzw. später an den Haltestellen in Sulzbach, Quierschied und Fischbach ab.

Weitere Informationen auf www.saarfahrplan.de (auch als App) oder www.saar-mobil.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de