Abschluss der Fahrzeugerprobung

FRAULAUTERN Auf dem Bundeswehr-Erprobungsgelände „Großer Sand“ im Saarlouiser Stadtteil Fraulautern wurden

vom 8. Oktober bis 7. Dezember täglich von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr Testreihen mit einem Versuchsträger LEOPARD 2 durchgeführt. Verantwortlich hierfür war die Wehrtechnische Dienststelle für landgebundene Fahrzeugsysteme, Pionier- und Truppentechnik (WTD 41) mit Hauptsitz in Trier.

Diese Erprobung ist nun abgeschlossen. Die Tests waren für die Sicherheit und Einsatzbereitschaft der Soldaten notwendig. Die WTD 41 bedankt sich ausdrücklich bei den betroffenen Anwohnern für ihre Geduld und das Verständnis für die nicht immer vermeidbaren Belästigungen durch Staub und Lärm. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de