Abschied von der SVE

Verträge von neun Spielern werden nicht verlängert

ELVERSBERG Nachdem in den vergangenen Wochen bereits einige Personalentscheidungen im Kader der SV Elversberg in Form von Verlängerungen und Neuverpflichtungen getroffen wurden, hat sich der Verein nun auf der anderen Seite auch von Spielern verabschiedet.

Die auslaufenden Verträge von Gaetan Krebs, Mike Eglseder, Nils Winter, Tim Steinmetz, Kai Merk, Benno Mohr und Chance Simakala sowie Lion Schweers (Leihende) und Oliver Stang werden nicht mehr verlängert.

Gaetan Krebs, Benno Mohr und Kai Merk waren im Sommer 2017 nach Elversberg gekommen und somit rund drei Jahre für die SVE im Einsatz. Mike Eglseder, Nils Winter und Tim Steinmetz schlossen sich dem Verein 2018 an, ebenso wie Oliver Stang, dessen Verletzung allerdings bereits nach wenigen Monaten ein längeres Engagement verhinderte. Chance Simakala und Lion Schweers waren seit diesem Winter Teil des Teams.

Während die Verabschiedung in der Vergangenheit im Rahmen des letzten Heimspiels in der URSAPHARM-Arena stattfand, wurden die Spieler diesmal im vereinsinternen Kreis unter Einhaltung der Corona-bedingten Bestimmungen persönlich verabschiedet.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de