Absage der Weinwanderung

REINHEIM Eine weitere Großveranstaltung im Bliesgau fällt der Corona-Pandemie zum Opfer: die kulinarische Weinwanderung rund um Reinheim. Da die Gesundheit der Teilnehmer nicht gewährleistet werden könne, hat die Arbeitsgemeinschaft Reinheim die Veranstaltung, die am Sonntag, 6. September, stattfindend sollte, abgesagt.

Im letzten Jahr hatten an der Weinwanderung rund 650 Personen teilgenommen. Damit viele doch noch in den Genuss des Reinheimer Biosphärenweines, Jahrgang 2018, kommen, bietet Winzer Ralf Steffen ein besonderes Angebot. Der Moselwinzer bewirtschaftet das Weingebiet zwischen Gersheim und Reinheim. Infos dazu sind auf der Webseite www.arbeitsgemeinschaft-reinheim zu bekommen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de