Abitur mit Profil

Tag der offenen Tür am Günter Wöhe Gymnasium

SAARBRÜCKEN Denkt man an erfolgreiche Oberstufengymnasien im Saarland, dann kommt man seit mehreren Generationen nicht am Günter Wöhe Gymnasium in Saarbrücken vorbei. Früher war die Traditionsschule als „Wirtschaftsgymnasium“ bekannt, heute ist sie ein berufliches Gymnasium mit drei Fachrichtungen. Neben dem bekannten Zweig Wirtschaft kann man seit diesem Schuljahr auch im Bereich Gesundheit & Soziales sein allgemeines Abitur ablegen. Ganz neu wird ab Sommer in Alt-Saarbrücken auch die Fachrichtung Informatik angeboten, die sich an Jugendliche richtet, die starkes Interesse an Programmierung haben. Auch hier absolviert man das allgemeine Abitur. Um sich ein besseres Bild über die alten und neuen Profilfächer, die Ausstattung und die Unterrichtskonzepte zu machen empfiehlt sich ein Besuch beim Tag der offenen Tür in der Vorstadtstraße 36. Der Tag der offenen Tür findet am 1. Februar von 9 bis 12 Uhr statt. Neben Unterricht in den Profilfächern können Interessierte einen Einblick in den lebendigen Schulalltag erhaschen oder die Zeit nutzen, um mit den anwesenden Lehrern persönliche Fragen zu klären. Selbstverständlich ist auch eine Anmeldung mit dem aktuellen Halbjahreszeugnis möglich.

Info: Tel. (0681) 9265811 oder www.gws-sbr.de. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de