„Abenteuer Spiel“

aej saar bietet Online-Seminar an

SAARBRÜCKEN Spielepädagogik gehört zur Kinder- und Jugendarbeit einfach dazu. Doch in Zeiten von Corona ist alles anders.

Dass es trotz Abstand viele Möglichkeiten gibt, Spiele zu gestalten, darum geht es im Seminar „Abenteuer Spiel“, zu dem die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend Saar (aej saar) Ehrenamtlichen aus der Kinder- und Jugendarbeit am Wochenende vom 14. bis 15. November einlädt.

Coronabedingt wird das Seminar online veranstaltet, Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 15 Uhr.

Der erste Tag steht unter dem Motto „Quizspiele selbst entwickeln“. Neben Online-Kennenlernspielen werden die Teilnehmenden mittels einer App ein Quiz spielen, um dann selbst in Arbeitsgruppen ein Quiz zu entwickeln und mit den anderen Teilnehmenden zu erproben.

Sonntags geht es unter dem Titel „Lieblingsspiele“ darum, wie liebgewonnene Spiele angepasst werden können, um sie auch coronakonform in der Gruppenarbeit einsetzen zu können.

Die Teilnahme zum Seminar ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 7. November bei der Geschäftsstelle der aej saar wird gebeten: Tel. (06 81) 41 62 02 74, E-Mail: info@­aej-saar.de. Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung gehen nach der Anmeldung zu.

Das Seminar kann als Juleica-Aufbau-Kurs anerkannt ­werden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de