„Ab in den Knast“

Luigi Botta spielt im Rahmen der Sommerkonzertreihe

ST. INGBERT Im Rahmen der Sommerkonzertreihe „Ab in den Knast“ tritt Luigi Botta am Donnerstag, 16. Juli, 19 Uhr, im Innenhof in der alten JVA auf.

Packend, dynamisch und zugleich subtil tiefgehend. So empfinden die Zuhörer Luigi Botta während der Performance. Neben seinen Auftritten als Solokünstler reist der vielseitige Musiker mit mehreren Formationen durch die Lande, so u.a. mit seiner Band „Luigi Botta & Friends”. Die schönsten Lieder von Eros Ramazotti, Umberto Tozzi, Zucchero, Adriano Celentano, u.s.w. werden auf beeindruckende Art und Weise dargeboten. Nach dem italienischen Abend spielen am 23. Juli Times and Tales und am 1. August The Earls. Ein weiterer Höhepunkt sind dann eine Woche später Dusemond de Soto und am 13. August Lobo Guerrero und Les Etiennes. Den derzeit geplanten Abschluss macht am 20. August Hugo´s Corner.

Karten gibt es bei der Buchhandlung Friedrich für 10 Euro. Reservierungen der Karten sind nicht möglich. Da es die Logistik nicht zulässt, werden die Besucher gebeten, Getränke und Knabbereien selbst mitzubringen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de