A 620 wird voll gesperrt

Asphaltarbeiten am Sonntag bei Wadgassen

WADGASSEN Am Sonntag, 29. November, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) in der Baustelle auf der A 620 bei Wadgassen Unebenheiten im Asphalt beseitigen.

Hierfür ist eine Vollsperrung in der Fahrtrichtung Saarbrücken zwischen den Anschlussstellen Wadgassen (5) und Wehrden (7) notwendig.

Die Arbeiten beginnen um 7 Uhr und werden voraussichtlich bis in die Abendstunden andauern.

Eine Umleitung über Wadgassen zur Anschlussstelle Wehrden ist ausgeschildert.

Die Fahrtrichtung Saarbrücken wird am Montag, 30. November wieder für den Verkehr freigegeben, die Baustelle dann komplett geräumt sein.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de