75 neue Auszubildende im Klinikum Saarbrücken

SAARBRÜCKEN Zum 1. Oktober haben 56 junge Menschen zwischen 17 und 40 Jahren eine Ausbildung im Klinikum Saarbrücken begonnen – 29 Jugendliche möchten Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpflege werden, 27 lassen sich zur/zum Operationstechnischen AssistentIn ausbilden. Schon im August hatten junge Menschen mit der vierjährigen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege mit Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie begonnen.

Damit hat das Klinikum in diesem Jahr 75 neue Azubis in der Pflege. Das Bewerbungsverfahren für 2019 läuft schon. Wer Interesse hat, kann sich bereits jetzt bewerben.

red./jb/Foto: Klinikum

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de