70 weitere Gitarren gespendet

Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule erhält Weihnachtsüberraschung

BECKINGEN Nachdem eine großzügige Gitarrenspende die Einrichtung einer ganzen Gitarrenklasse ermöglicht hat, ist der Gitarrenunterricht an der Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule unter der Leitung des Musiklehrers Steffen Jung in vollem Gang.

Jung, der zudem ausgebildeter Gitarrenpädagoge ist, kann nun seiner Klasse (und weiteren Musikklassen) wöchentlich Gitarrenunterricht geben.

Aber nicht nur das. Eine unglaubliche Nachricht erreichte die Schulgemeinschaft in der Vorweihnachtszeit: Der Spender, der die Einrichtung einer Gitarrenklasse an der FBKS ermöglicht hat, gibt sich nicht mit einer einzigen Gitarrenklasse zufrieden. Weitere Gitarren werden gespendet – es werden unfassbare siebzig Instrumente sein – so dass die Schüler nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause spielen können. Denn diese weiteren Gitarren sind dafür gedacht, dass die Schüler ein Instrument mit nach Hause nehmen können.

Die Schulgemeinschaft kann die Großzügigkeit dieser Spende kaum fassen und bedankt sich überaus herzlich bei dem edlen Spender. Die jungen angehenden Gitarristen werden die Instrumente in Ehren halten und hoffentlich schon bald – vielleicht sogar schon zum Tag der Offenen Tür am 12. Januar – eine erste Kostprobe ihres Könnens zeigen. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de