50 Years of Woodstock-Open Air

Saarlouis feiert das größte Festival aller Zeiten am 17. August auf der Vauban Insel

SAARLOUIS Mit „50 Years of Woodstock-Open Air“ feiert Saarlouis das größte Festival aller Zeiten am Samstag, 17. August, 19.30 Uhr, im einzigartigen Ambiente der Festungsanlagen auf der Vauban Insel.

Vor einem halben Jahrhundert fand das legendäre „Woodstock“ Festival mit einer rund halben Millionen Besuchern, im US-Bundesstatt New York, in Bethel, auf einem Farmgelände statt. Das Jubiläum will man in Saarlouis mit „50 Years of Woodstock-Open Air“ auf der Vaubaninsel gebührend feiern. Zu Gast sind Thomas Blug mit seiner „Jimi Hendrix Tribute Band“, Eddie Gimler mit seiner neuen Formation „De Corazon – The Music of Santana“ und Helge Lorenz mit der Joe Cocker Tribute Band „The Hard Knocks“.

Jimi Hendrix Tribute Band

Thomas Blug erhielt 1997 den Titel „Bester deutscher Rock-Pop Gitarrist“ vom Deutschen Rockmusikerverband. Er gewann am 29. August 2004,anlässlich eines europaweiten Wettbewerbs zum fünfzigsten Geburtstag der Fender Stratocaster, in England,den Titel „Stratking of Europe“. An diesem Abend wird Thomas Blug mit seiner Band die größten Hits des legendären Jimi Hendrix präsentieren.

De Corazon – The Music of Santana

Eddie Gimler kennt man als Gründer und Gitarristen der Band „Simply Unplugged“ und durch viele seiner Solo-Projekte. Zuletzt feiert er viele Erfolge mit seinem Bandprojekt „De Corazon – The Music of Santana“. Das siebenköpfige Ensemble bringt die größten Hits von „Santana“ auf die Bühne. um Woodstock-Festival in Saarlouis spielt die Band die Klassiker, aber auch viele neue Songs der Gitarren Legende Carlos Santana.Von „Jingo“ bis zu dem Woodstock Klassiker „Soul Sacrifice“ ist hier alles dabei was sich ein Santana-Fan wünscht.

The Hard Knocks

Natürlich darf an einem solchen Abend die Musik von Joe Cocker nicht fehlen, „The Hard Knocks“ sind acht Musiker, die eben jene Musik, die Joe Cocker so berühmt gemacht hat, neu aufleben lassen – immer mit Respekt vor dem Lebenswerk dieses großen Künstlers. Tragend ist dabei die Stimme von Helge Lorenz. Möglichst nah am Original, vom Gesang bis zum Gesamt-Sound, ein tolles Erlebnis für Musiker und Zuhörer.

Fazit: Drehen wir die Zeit zurück in das Jahr 1969 und feiern mit 3 der besten Tribute Bands, eines der größten Festivals aller Zeiten, in einem dafür passenden Ambiente, in den Festungsanlagen auf der Vauban Insel in Saarlouis.

AGäste, die an diesem Abend im Hippie Outfit kommen, erhalten ein Begrüßungsgetränk. Auch kulinarisch werden an diesem Abend alle Wünsche erfüllt. Man darf sich auf leckeres Essen und einer Cocktail-Bar mit extra für diesen Abend kreierten Cocktails freuen.

Karten bei Ticket-Regional; Eventim; erhältlich in allen WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH Verlagsbüros saarlandweit, sowie online (www.wochenspiegelonline.de/tickets).

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de