50 Jahre Singkreis 1969 Heinitz

HEINITZ Der Singkreis Heinitz hat in der ehemaligen Waldschule in Heinitz sein 50. Jubiläum gefeiert. Der Singkreis 1969 Heinitz ist der Nachfolger des Kirchenchores. Der Chor wird heute geleitet von Ines König und hat 19 aktive Sängerinnen und Sänger.

Anlässlich dieses Jubiläums wurden für 25 Jahre Singen im Chor geehrt: Renate Ganster, Ulla Schiehl, Rosemarie Lange und Michael Gubernator. Für 50 Jahre Singen im Chor wurden Brigitte Dupont, Annemarie Berwian und Siegfried Berwian geehrt.

Außerdem erhielt Siegfried Berwian die Ehrennadel in Gold und Onyx für 28 Jahre Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Singkreises. Die Ehrungen wurden von Frank Vendulet, Vizepräsident des saarländischen Chorverbandes vorgenommen.

Der Chor Evita aus Spiesen und die Chorgemeinschaft Männerchor 1878/Lyra 1902 aus Oberbexbach haben mit ihren Liedern zu der Jubiläumsfeier beigetragen.

Grußworte wurden von Vertretern Heinitzer Vereine, dem Ortsvorsteher Heinitz, dem alten und dem neuen Bürgermeister der Gemeinde Spiesen- Elversberg sowie der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde überbracht.

red./eck/Foto: Singkreis

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de