„5 Jahre Pariser Klimakonferenz“

Online-Reihe mit Vorträgen, Filmen & Diskussionen für Schulen und Interessierte

SAARBRÜCKEN Anlässlich des fünften Jubiläums des Pariser Klima-Abkommens bietet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. in Kooperation mit Fridays for Future Saarland und mehreren weiteren Partnern eine spannende ­kostenlose Online-Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Aspekten der Pariser Klimakonferenz und des Klimawandels. Die Reihe, die aus Abend- und Tagesveranstaltungen ­besteht, richtet sich an alle ­Interessierten und eignet sich auch insbesondere für Oberstufen-Schüler und Studie­rende.

Die Reihe startet am 30. November um 18 Uhr mit dem Dokumentarfilm „Thank you for the rain“ (OmU), der die bewegende Geschichte eines Kenianischen Klimaaktivisten erzählt, der sein Anliegen 2015 bis zur Pariser Klimakonferenz brachte. Anschließend steht die norwegische Regisseurin für ein Gespräch zur Verfügung. Der Filmabend findet auch in Kooperation mit der Christlichen Erwachsenenbildung (CEB-Akademie) Merzig statt und ist eingebettet in die Film-Reihe „Cinema for Future“ des Filmhaus Saarbrücken.

Ein ausführlicheres Auftaktgespräch zur Reihe folgt am 2. Dezember um 11.30 Uhr mit Sabine Minninger, Referentin für Klimapolitik bei Brot für die Welt und Yolanda Stabel, ehemalige Schülerin des DFG Saarbrücken, die beide 2015 den Pariser Klimagipfel besuchten und von ihren Erfahrungen erzählen werden.

Zu den Wurzeln des Klimaproblems geht es dann mit einer Veranstaltung am 3. Dezember um 19 Uhr zum Thema „Kohle aus Kolumbien – zu welchem Preis?“.

Am 4. Dezember um 16 Uhr kann man nach einem interaktiven Online-Weltverteilungsspiel mehr über Klimakläger und Klimaklagen erfahren. Ein zweiter Filmabend ist am 9. Dezember um 18 Uhr geplant, diesmal mit dem Film „Guardians of the Earth“, der kurzweilig die Hintergründe der Pariser Klimakonferenz beleuchtet. Auch weitere Impulse finden in der Zeit vom 30. November bis 12. Dezember statt und können teilweise sogar noch mit interessierten Schulklassen individuell terminiert werden.

Diese Online-Reihe findet statt im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Projektes „Change the Power – (Em)Power to Change“ sowie mit finanzieller Unterstützung von Engagement Global mit Mitteln des BMZ. Alle aktuellen Informationen zu allen Terminen und Anmeldung unter www.nes-web.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de