42. Saarländisches Obermoselweinfest

Das traditionsreiche Fest findet vom 24. bis 26. August in Nennig statt

NENNIG Zum 42. Saarländischen Obermoselweinfests begrüßt Schirmherr Manuel Andrack, Autor, Moderator und Wanderer, die Gäste von Samstag, 24. August, bis Montag, 26. August, in Nennig. Auf dem Marktplatz in Nennig erwartet die Besucher neben den guten Tropfen der heimischen Winzer ein buntes Rahmenprogramm. Eines der Highlights am Samstag ist die feierliche Krönung der neuen Weinkönigin Chiara I. und ihrer Prinzessin Mariella I.

Am Samstag, 24. August, ist um 18 Uhr die Eröffnung der Stände auf dem Marktplatz, um 18.30 Uhr der Empfang der Ehrengäste im Bürgerhaus Nennig zum Ehrenwein mit musikalischer Umrahmung durch den MV „Euterpe“ Hilbringen. Um 19.30 Uhr startet der feierliche Umzug zum Marktplatz. Nach dem Grußwort des Schirmherrn Manuel Andrack um 20 Uhr beginnt die feierliche Krönung der neuen Weinkönigin Chiara I. und ihrer Prinzessin Mariella I. Ab 20.30 Uhr gibt es Unterhaltung mit der Partyband „Bumi and the Mooncrackers“.

Am Sonntag, 25. August, ist ab 10.30 Uhr eine Messe in der Pfarrkirche St. Martin mit Auftritt des Martinus-Chores. Um 11.30 Uhr gibt es ein Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Kreuzweiler. Um 12 Uhr werden zum Mittagessen eine Vielzahl an Spezialitäten und anschließend Kaffee und Kuchen angeboten.

Um 14 Uhr spielt der MV Rissenthal. Für die Kinder wird Unterhaltung und Spaß durch den Kindergarten St. Martin Nennig angeboten. Um 16 Uhr unterhält die Band „Saarblech“.

Ab 19.30 Uhr sorgt die Brassband „Brassta la Vista“ für Stimmung.

Am Montag, 26. August, öffnen um 18 Uhr die Stände. Ab 19 Uhr spielt die Rock-Pop-Cover Band „Reset“ auf.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de