4. Saarländisches Filmemacher Wochenende

Bis 13. März können Kurzfilme eingereicht werden

NEUNKIRCHEN Das diesjährige Saarländische Filmemacher Wochenende im Rahmen des Günter Rohrbach Filmpreises findet am Samstag, 18. April, ab 14 Uhr, in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen, statt.

Bis 13. März können Filmemacher ihre Kurzfilme (maximal 30 Minuten) bei der Kreisstadt Neunkirchen, Günter Rohrbach Filmpreis, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen oder per E-Mail an filmpreis@neunkirchen.de einreichen. Die von der Jury ausgewählten Filme werden dann am 18. April in der Reithalle präsentiert Ein Bezug zum Saarland (Schauspieler, Regisseur, Drehorte) sollte gegeben sein.

Unter allen Filmbeiträgen wird an dem Nachmittag dann ein mit 300 Euro dotierter Publikumspreis ausgelobt.

Neben den Filmbeiträgen steht auch der Austausch und das Netzwerken im Fokus.

Alle Filminteressierten sind von der Kreisstadt Neunkirchen, der Günter Rohrbach Filmpreis Stiftung und der Saarland Medien eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Infos unter www.guenter-rohrbach-filmpreis.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de