3 560 für den Förderverein des Schwimmbads

Crowdfunding-Projekt mit der Bank 1 Saar erfolgreich abgeschlossen

KLEINBLITTERSDORF „Gemeinsam geschafft!“ Im Schwimmbad in Kleinblittersdorf können sich die Besucher, ganz besonders aber die Kinder, auf einen unbeschwerten Sommer freuen. Denn dank des Crowd­funding-Projekts „Spaß und Spiele unterm Schirm“ des Fördervereins des Freibades Kleinblittersdorf gibt’s einen neuen großen Sonnenschirm fürs Kinderbecken und einen Outdoor-Kicker für die Jugend.

„Der Aufwand hat sich gelohnt,“ so Ulrike Niederländer vom Förderverein Freibad Kleinblittersdorf. „Der Outdoor-Kicker kommt richtig gut an. Er kann übrigens kostenfrei genutzt werden. Auch der Sonnenschirm für das Kinderbecken wird sehr geschätzt.“

Kerstin Junge-Sieß, Filialdirektorin der Bank 1 Saar, überreichte die gemeinsam durch Spender und Bank 1 Saar erzielte Spendensumme von 3560 Euro in Form eines Spendenschecks an Ulrike Niederländer als Vertreterin des Fördervereins. Ursprünglich war ein Finanzziel von 3000 Euro anvisiert. Die spendenfreudigen Förderer trugen schnell einen Betrag von 2510 Euro zusammen, welcher mit dem versprochenen Cofunding der Bank 1 Saar in Höhe von 1050 Euro (5 Euro obendrauf für jeden Spender) auf die stolze Summe von 3560 Euro aufgestockt wurde.

„Ich freue mich ganz besonders, dass das Projekt so erfolgreich umgesetzt wurde und bei den Badegästen so beliebt ist. Erwähnen möchte ich außerdem, dass der Förderverein des Freibades Kleinblittersdorf als einer der Ersten sich zum offiziellen Start der Plattform beworben und innerhalb weniger Tage die benötigte Fan-Quote erreicht hatte“, so Junge-Sieß.

Für Vereine und Institutionen ist die Verwendung der Crowd­funding-Plattform kostenfrei. Mit ein wenig Online-Affinität der Vereinsführung und der Hilfestellung der Bank 1 Saar steht dem Förderprojekt nichts mehr im Wege. Der Einstieg über das Portal der Bank 1 Saar gelingt schnell, was die bereits erfolgreich initiierten Projekte zeigen. Die Bank 1 Saar hat diese Crowdfunding-Möglichkeit initiiert, um das individuelle Engagement von Vereinen, Verbänden und Organisationen in der Region zu fördern. red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de