25 Jahre Bergehaldenkreuz

Jägersfreude feiert mit Fest und Wanderung

JÄGERSFREUDE Der OIV Jägersfreude und weitere ortsansässige Vereine, Organisationen und Geschäftsleute feiern am Samstag, 21. September, das 25-jährige Jubiläum des Bergehaldenkreuzes Jägersfreude. Gefeiert wird am und im Feuerwehrgerätehaus Jägersfreude in der Mozartstraße mit

einer Lecker-Schmecker-Wanderung zur Bergehalde.

Zunächst werden um 12 Uhr von Petra Roos und ihrem Team Dibbelabbes und weitere Leckereien vom Grill und Schwenker angeboten.

Die Arbeiterwohlfahrt ist für Kaffee und Kuchen verantwortlich und die Feuerwehr für die Getränke.

Um 14 Uhr beginnt die Lecker-Schmecker-Wanderung zum Bergehaldenkreuz („Schmaggestour“). Start der Wanderung ist an der Waldschranke in der Margarethenstraße in Dudweiler – Teilnehmer können auch an das Feuerwehrgerätehaus in der Mozartstraße kommen.

Durch die mitwirkenden Vereine, Institutionen und Gewerbetreibenden werden im Verlauf der Waldstrecke bis zum Haldenkreuz Verkaufsstände aufgebaut, an denen man sich kulinarisch stärken kann.

Der Gruppe mit den meisten Teilnehmern wird durch den OIV Jägersfreude ein Siegerpreis ausgehändigt. Hierzu sollte sich ein Verantwortlicher der Wandergruppe beim OIV anmelden.

Gegen 17 Uhr findet am Fuß der Bergehalde ein offizieller Teil mit der Bevölkerung und geladenen Gästen statt. Hierzu wird die Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude den offiziellen Teil mit Liedern untermalen.

Für alle, die den ca. 3,5 km (Hin und Rückweg 7 km) langen Weg nicht zu Fuß laufen können, wird ein Fahrdienst vom Feuerwehrgerätehaus an die Bergehalde und wieder zurück angeboten.

Ein weiterer Service ist ein Shuttle Service ab 12 Uhr zu jeder vollen Stunde aus dem Dorf zum Feuerwehrgerätehaus (Haltestellen Achenbachstr., Maybachstr., Blechhammerstr.).

Abends wird das Jubiläum im Feuerwehrgerätehaus mit Musik, Speisen und Getränken weiter gefeiert. Hier findet auch die Prämierung der stärksten Wandergruppe statt.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de