23 Fotografinnen – 23 Portraits

Fotoausstellung „She‘s beautiful“ ab 27. September im „Haus des Gastes“ Weiskirchen

WEISKIRCHEN In der Kulturlandschaft des Landkreises Merzig-Wadern als wichtiger Ort etabliert, wird ab dem 27. September im „Haus des Gastes“ in Weiskirchen eine Fotoausstellung der besonderen Art präsentiert.

23 Künstlerinnen der Künstlerinnengruppe „SaArt“, ein Projekt der Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern, zeigen dort ihre aktuelle Ausstellung mit dem Titel „She‘s beautiful“.

Hierbei haben sich die Künstlerinnen mit der Portraitfotografie auseinandergesetzt. Entstanden sind 23 ausdrucksstarke Portraits von Frauen in großformatigen Schwarz-Weiß-Fotografien. Begleitend zu jeder Fotografie ist die persönliche Story zum jeweiligen Modell verfasst.

Im Wechselspiel mit der modernen Architektur des Gebäudes fügen sich die großformatigen schwarz-weiß Fotografien der Ausstellung „She‘s beautiful“ ansprechend ein und setzen gleichzeitig einen eigenständigen, prägnanten künstlerischen Akzent.

In den ausgestellten Fotografien wird verdeutlicht, wie Frauen „Frauen“ wahrnehmen. Im Fokus der Ausstellung steht letztlich die Frage, ob es einen spezifisch „weiblichen Blick“ der Fotografinnen auf ihre Modelle gibt.

Die Organisatorinnen der Ausstellung sehen die Zielsetzung dieses Projekts im Vergleich der verschiedenen Blickwinkel: „Fotografieren Frauen anders? Setzen sich die Frauen fotografisch mit Weiblichkeit auseinander? Und wenn ja, wie?“ In der Gruppenausstellung „she`s beautiful“ können die Besucherinnen und Besucher die großformatigen schwarz-weiß Fotografien der Künstlerinnengruppe saart, einem Projekt der Gleichstellungsstelle, besichtigen. 23 Künstlerinnen haben sich an dieser Ausstellung mit jeweils einem großformatigen Portraitfoto beteiligt. Die Herausforderung lag hierbei in der Auswahl des Modells, der persönlichen Interaktion und der wesentlichen Ausarbeitung der Fotografie.

Die Ausstellung ist vom 27. September bis zum 14. Januar 2021 im „Haus des Gastes“ in Weiskirchen zu besichtigen. Am Sonntag, 27. September, ab 11 Uhr wird die Ausstellung mit einer Matinée eröffnet – musikalisch unterstützt von „Chanson Pure“. Die Begrüßung zur Eröffnung spricht Thorsten Willems, 2. Beigeordneter der Gemeinde Weiskirchen. Die einleitenden Worte zur Ausstellung spricht Bernadette Schroeteler, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Merzig-Wadern.

Geöffnet ist der Zugang zum „Haus des Gastes“ von Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr und Zugang über „La Enoteca“ von Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de