2. ökumenisches Herbstcafé

Weit mehr Besucher als erwartet beim Zusammensein im Pfarrsaal Herz Jesu

LUDWEILER 45 Personen waren angemeldet – über 75 kamen zum 2. ökumenischen Herbstcafé in den Pfarrsaal Herz Jesu Ludweiler. Lag es am guten Wetter, lag es an der wunderbaren Kuchenauswahl, lag es dem interessant gestalteten Programm, oder an der gelungenen Ausstellung des Kreativ-Kreises der evang. Kirchengemeinde Warndt?

Ute Decker und Martina Scholer haben sich über den großen Zuspruch gefreut und sahen sich auch mit ihrem Angebot bestätigt. Es waren schöne Stunden in geselliger Runde mit vielen bekannten Gesichtern und eine guten Mischung an katholischen und evangelischen Christen.

Der ganze Nachmittag war auch dazu gedacht Spenden für den Kinderhospizdienst, gerade auch am Sonntag der Hospizarbeit, zu sammeln. So stellt der Kreativkreis über 300 Euro zur Verfügung und auch das Café brachte einen Reingewinn von 305 Euro. So kann jetzt eine schöne Summe überwiesen werden.

Am 9. März, findet das ökumenische Frauenfrühstück zum Weltgebetstag statt. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de