15 Jahre Li(e)dschatten

Jubiläumskonzert mit der Big Band der Polizei des Saarlandes

ILLINGEN Seit 15 Jahren singen die zehn Frauen von Li(e)d­schatten jetzt zusammen! Unter den Fittichen ihrer kraft- und anspruchsvollen Chefin Susanne Thewes haben sie den nötigen Feinschliff erhalten. Die Sängerinnen bezeichnen ihre musikalische Leiterin gerne als die ‚Herz-Lungenmaschine‘ ihres Ensembles.

Die temperamentvolle Gruppe hat ein weit gespanntes Repertoire, in dem sich die musikalischen Vorlieben jeder Einzelnen spiegeln. In den letzten Jahren singen sie besonders gerne populäre Arrangements.

Jetzt freuen sie sich darauf, diese mit Live-Begleitung durch die Big Band der Polizei des Saarlandes dem Publikum präsentieren zu können.

Als Bindeglied zwischen Polizei und Bevölkerung versteht sich die Bigband der Polizei des Saarlandes. Diesmal verbindet sie noch mehr: Instrumentalmusik mit Chorgesang – Big Band mit Li(e)dschatten. Und die konkrete Verbindung ist Susanne Thewes, Sängerin und Flötistin in der Bigband und gleichzeitig Chefin des Ensembles Li(e)dschatten.

Ein Großteil der national wie international tätigen Berufsmusiker der Big Band verrichtet, einzigartig in Deutschland, in angemessenem Umfang Polizeidienst.

Martin S. Schmitt leitet seit April 2019 die Big Band. Ihre musikalische Palette ist sehr vielfältig, sie reicht von hochkarätigen Tanzveranstaltungen über gehobene Unterhaltung bis zu anspruchsvollen Jazzkonzerten. Die speziell für das Jubiläumskonzert von Li(e)d­schatten ausgewählte Musik hebt sich vom Standardprogramm ab und bietet einige Überraschungen.

Der Eintritt kostet 14 Euro, ermäßigt 12 Euro. Tickets sind erhältlich in allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, wie den Verlagsbüros des WOCHENSPIEGELS und unter www.polizeiorchester.saarland.de oder www.liedschatten-taktvoll.de.

Nähere Infos zu den beiden Ensembles:

Polizeiorchester des Saarlandes www.polizeiorchester.saarland.de

Ensemble Li(e)dschatten www.liedschatten-taktvoll.de

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de