125 Jahre Männergesang

MGV „Eintracht“ 1894 Nunkirchen feiert am Wochenende 125-jähriges Vereinsbestehen

NUNKIRCHEN Am Sonntag, 15. September, feiert der MGV „Eintracht“ 1894 Nunkirchen sein 125-jähriges Vereinsbestehen im Saalbau neben der Kirche.

Beim Kommers morgens um 10 Uhr erwarten die Gäste bei freiem Eintritt neben den Liedvorträgen des Jubelchores unter der Leitung von Peter Spang Ansprachen der Ministerin Anke Rehlinger, des Bürgermeisters Jochen Kuttler, der Ortsvorsteherin Patrizia Mötzel sowie von Matthias Nickels vom Kreischorverband, der auch drei Sängerehrungen durchführt.

Danach besteht für die Ortsvereine und Gruppierungen die Möglichkeit, dem Jubelchor zu gratulieren.

Nach dem Schlusslied endet der Kommers etwa gegen 12.30 Uhr. Das Freundschaftssingen am Nachmittag um 14 Uhr wird von befreundeten Männerchören bestritten.

Diese werden bei freiem Eintritt einige gesangliche Höhepunkte in ihrem bunten Programm von etwa 30 Liedvorträgen zu Gehör bringen.

Die Fest-Veranstaltung wird etwa gegen 16.30 Uhr beendet sein.

Das interessierte Publikum ist zu beiden Veranstaltungen eingeladen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de