1000. Baby im CaritasKlinikum im Jahr 2020

SAARBRÜCKEN Der kleine Matteo Selzer ist noch etwas verschlafen und kuschelt am liebsten mit Mama Tamara. Doch kaum auf der Welt, sorgt er für eine kleine Sensation im CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia: Er ist das 1000. Baby im Jahr 2020.

Er erblickte am 12. Juli um 21.07 Uhr mit 3670 g und 52 cm das Licht der Welt. „Ich war am Freitag zum Hebammentag in der Klinik. Da bin ich gleich hier geblieben und hatte seit Samstag Wehen“, berichtet die frisch gebackene Mama Tamara Selzer. „Wir haben uns zu jeder Minute sehr gut betreut gefühlt. Es fehlt uns an nichts. Wir können sozusagen ein Rundum-Paket genießen – von dem ersten Beratungstermin bis hin zur Geburt. Wir würden jederzeit wieder hier herkommen.“ Für Tamara und Sven Selzer ist es das erste Kind.

Seit Jahren freut sich das Team des Zentrums für Geburtshilfe und Frauenheilkunde über Geburtenzahlen auf hohem Niveau. „Die anhaltend positive Entwicklung zeigt die große Akzeptanz unseres Klinikums bei den werdenden Eltern“, erklärt Dr. Mustafa Deryal, Chefarzt des Zentrums für Geburtshilfe und Frauenheilkunde. „Bei uns steht die ganzheitliche und individuelle Betreuung von Familien im Vordergrund und wenn es so weiter geht, können wir die Zahl der Geburten in diesem Jahr nochmals steigern. Das freut uns natürlich sehr.“

Weitere Informationen unter www.caritasklinikum.de.

red./tt/Foto: Sabrina Kraß

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de