HEUSWEILER Die Bongos-Bigband, Marika Vilics und ein besonderer Gast haben viele weihnachtliche Jazzstandards auf den Notenpulten stehen. Von „ Jingle Bells über „Schneeflöckchen, „Weißröckchen“ spannt sich der Programmbogen beim Konzert am 16. Dezember, um 11 Uhr in der Kulturhalle in Heusweiler. Mit dabei sein werden auch Klaus Krämer, der für die lyrische Überraschung sorgen wird, genau das Richtige „Dischd vorm Feschd“ und der französische Maler Ernest Barth, der seine Werke präsentiert.

Reservierung dringend empfohlen per E-Mail freimut.mertes@gmx.de oder Tel. (0 68 97) 6 24 40. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de