SAARBRÜCKEN Der Vorsitzende des ADAC Saarland e.V., Norbert Heinz, hat gemeinsam mit dem Sportleiter Thomas Krisam, der Abteilung Motorsport und den Veranstaltern entschieden, dass zunächst bis 30. April 2020 alle bis dahin anstehende Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben werden. Eine neue Terminierung wird zeitnah bekannt gegeben.

Dies gilt für die Saarländische Rallye Meisterschaft (11. April Osterrallye Zerf), die Supermoto (18. April Harsewinkel), den Automobil- und Kart-Slalom (5. April Kart-Slalom Uchtelfangen / 26. April Kart-Slalom Gersweiler), MX-Veranstaltungen (13. April MX ZC Hoxberg) und die ADAC Youngtimer Tour am 25. April rund um Saarlouis.

Mit dieser Entscheidung reagiert der ADAC Saarland e.V. auf die Entwicklung der Ausbreitung des Corona-Virus in den letzten Tagen. Angesichts der aktuellen Lage steht die Gesundheit der Teilnehmer, Trainer und Betreuer, aber auch der Zuschauer an erster Stelle.

Die Verantwortlichen bewerten die Lage in regelmäßigen Abständen neu und sobald es neue Entscheidungen gibt, werden wir aktuell informieren.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de